Herzlich willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Schwentinental!

 

 

 

Mein Name ist Jürgen Egerland und ich bin der Gemeindewehrführer der Stadt Schwentinental.

Hier möchte ich Sie einladen, sich über die Feuerwehren Schwentinentals zu informieren:

Ob Jugendfeuerwehr, Einsatzabteilung, Ehrenabteilung oder passive Mitgliedschaft, hier können Sie mehr erfahren.

 

Die Stadt Schwentinental entstand am 1. März 2008 aus der Fusion der beiden ehemaligen Gemeinden Klausdorf und Raisdorf. Dieses brachte auch eine Umgestaltung in der Benennung und in der Hierarchie mit sich. Die Gemeindewehrführer der Feuerwehr Raisdorf und der Feuerwehr Klausdorf  wurde in Ortswehrführer umbenannt.

Eine neue Position, die des Gemeindewehrführers der Stadt Schwentinental, wurde geschaffen. Die Aufgaben der Ortswehrführer und Ihrer Wehren mit je sieben Einsatzfahrzeugen, wurde nicht geringer, seit 2008 sind viele Arbeiten und Termine dazugekommen. Die Freiwillige Feuerwehr Schwentinental besteht aus den beiden Ortsfeuerwehren der Ortsteile Klausdorf und Raisdorf. Im heutigen Einsatzgeschehen, insbesondere bei Einsätzen, die tagsüber stattfinden, sind beide Ortswehren auf einander angewiesen und unterstützen sich vorbehaltlos. Hier existiert eine gelebte Kameradschaft, die ihres Gleichen sucht.

Nun möchte ich von meinen Kameradinnen und Kameraden, meinen Feuerwehren, meiner Feuerwehrfamilie sprechen, auf die ich stolz bin und auf die auch alle anderen stolz sein dürfen. Sie stehen jederzeit, also 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr, bereit um zu helfen und zu retten, nehmen Unannehmlichkeiten und Beschneidungen ihrer Freizeit zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger in und um Schwentinental hin.

Nun lade ich Sie ein, die Ortswehren virtuell zu besuchen.

Etwas weiter unten geht es zu den leistungsstarken Feuerwehren Schwentinentals.

Schauen Sie gerne mal herein, ich würde mich freuen.

News der Feuerwehr Schwentinental:

Die Motivationskarte der Feuerwehr Schwentinental geht ins dritte Jahr!

Nun gibt es das Erfolgsmodell der „Feuerwehr – Motivationskarte“, dank der Unterstützung und Hilfe so vieler Gewerbetreibender in und um Schwentinental, schon zwei Jahre. Und auch für das nächste Jahr kann die, durch die mehr als 100 Firmen getragene, Aktion weiter durchgeführt werden. Im Namen der Stadt Schwentinental und aller Kameradinnen und Kameraden danke

ich allen teilnehmenden Firmen ganz herzlich für die Unterstützung!

Mit der Teilnahme an dieser Aktion wurde und wird durch die Geschäfte erheblich zur Steigerung der Attraktivität für das Ehrenamt der Freiwilligen Feuerwehren Schwentinentals, welche 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr für Sie und alle Bürgerinnen und Bürger da sind, beigetragen. Dank der Unterstützung konnten in unseren Feuerwehren einige aktive Neuzugänge verzeichnet werden.

Die Firmen, die mitmachen, haben sich bewussten entschieden, das freiwillige Einstehen der Kameradinnen und Kameraden für die Sicherheit anderer Menschen zu würdigen. Weiterhin haben sie damit - in den letzten zwei Jahren - einen erheblichen Beitrag zur Motivationssteigerung aller Mitglieder der Schwentinentaler Feuerwehren in Gestalt der Jugendfeuerwehren, der aktiven Wehren und der Ehrenabteilungen geleistet.

Noch einmal Danke!

Viele weitere Informationen zur neuen Motivationskarte finden Sie hier.

Die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Schwentinental starten eine neue Aktion im Rahmen ihrer Mitgliederwerbung. Mit den Ortsfeuerwehren in Klausdorf und Raisdorf verfügen wir über zwei schlagkräftige Einheiten, die im Notfall jederzeit - 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche - bereitstehen, um Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Notlage zu helfen. Und das Ganze auch noch ehrenamtlich.

Damit das auch in Zukunft so bleiben kann, benötigen wir weitere motivierte Frauen und Männer. Durch die Aktion „Wir brauchen DICH!“, über die man auf so manchem Weg „stolpern“ wird,  hoffen wir, - entgegen dem bundesweiten Trend - neue Mitglieder zu gewinnen. Über diese Aussage und die damit verbundene Anfrage sollen interessierte Bürgerinnen und Bürger immer wieder zum Handeln „angestoßen“ werden.

 

Auf den öffentlichen Gehwegen in der Stadt Schwentinental wird mit Hilfe eines Hochdruckreinigers oder so genannter Sprühkreide das das neue Nachwuchswerbungs-Logo aufgebracht, so dass man immer wieder über die Problemstellung „stolpert“.

 

 

Überlegen SIE nicht lange, sondern schauen Sie doch einfach mal an einem der Dienstabende im Feuerwehrhaus Klausdorf oder Feuerwehrhaus Raisdorf vorbei und schnuppern einmal rein oder nehmen bei Fragen jederzeit gerne mit uns Kontakt auf.

Informationen zu den Dienstabenden, Terminen und Ansprechpartnern finden Sie hier, wenn Sie weiter unten auf die jeweilige Internetseite der Ortswehren gehen.

Dort kann man sich über das Team unserer Feuerwehren informieren.

Keine Zeit gilt nicht – Mitmachen lohn sich! Stellen Sie fest, ob wir zu Ihnen passen.

Dieses gilt natürlich auch für Mädchen und Jungen (ab 10 Jahren) die sich für die  Jugendfeuerwehr interessieren.

Bedanken möchten wir uns ganz besonders bei der New Communication Werbe- und Marketingagentur.

Das Team, die sogenannten Full-Service-Agenten, entwickelte ehrenamtlich im Rahmen ihrer Aktion: „Mission Verantwortung – New Communication im Einsatz für die Region“ ein innovativ gestaltetes und ansprechendes Logo für die Feuerwehren Schwentinentals.

Dieses soziale Engagement passt gut zur Unternehmenskultur und zur Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements in der Region.

„Einsatzbereitschaft und Teamgeist sind auch in unserer täglichen Arbeit gefragt.“ teilte Sören Mohr, Geschäftsführer der größten Werbeagentur Schleswig-Holsteins, mit.

New Communication GmbH & Co. KG, Werbe- und Marketingagentur, Jägersberg 23, 24103 Kiel, Telefon 0431-90 60 70, www.new-communication.de

 

Der Bürgermeister und der Gemeindewehrführer setzen gemeinsam das erste Werbelogo direkt vor den Rathauseingang.

Auf den Gehwegen der Stadt werden nach und nach die Werbelogos mit Hochdruck angebracht.